Datenarchivierung

Archivieren obsoleter Business-Objects / Geschäftsvorfälle
Aus Gründen der Performance-Erhaltung, aus fachlichen oder aus Gründen des personenbezogenen Datenschutzes (s. a. Code of Conduct, CoC) kann es sinnvoll oder notwendig sein, Daten, die aus operationaler Sicht nicht mehr benötigt werden, auszulagern. Das heisst, von Zeit zu Zeit obsolete Datenzeilen in ein Archivbestand zu übertragen und aus dem Produktions­bestand zu entfernen. Diese Aufgabe kann XDM natürlich übernehmen, da es unter anderem beliebige Datenextraktion relational korrekt vornehmen kann. XDM kann auch die ausgelagerten Daten für autorisierte Personen anzeigen.

Zurück zu Testdatenbereitstellung